Unser Zuhause


Seit 1911 ist die Familie Flütsch in der "Brüggä" zu Hause. Die Landwirtschaft und Fuhrhalterei war immer der Lebensunterhalt der Familie. Die Pferde kamen speziell zum Einsatz, bevor die verschiedensten Arbeiten von Maschinen und LKW's übernommen wurden. Bis vor Kurzem war noch die "Holzfuhr" der Haupterwerb. Heute werden unsere Pferde mehrheitlich zum Kutschenfahren eingsetzt.

 

Jüngste und vierte Generation der Familie Flütsch