Unsere Kutscher und Kutscherinnen


Utti und Christian Flütsch

Seit 1955 führen Utti und Christian Flütsch die Fuhrhalterei Flütsch. Zuerst war die Landwirtschaft die Haupttätigkeit der Familie, bis in den 60er Jahren der Tourismus stark zunahm. Durch die Tourismuszunahme wurde auch die Nachfrage nach Pferdeschlittenfahrten grösser. Im Laufe der Jahre wurde die Pferdeschlittenfahrt zu einer grossen Touristenattraktion.



Marianne und Hitsch Flütsch

Bereits in der 3. Generation führen Marianne und Christian Flütsch zusammen mit ihren Kinder den Betrieb. Mit viel Herzblut und Leidenschaft betreiben sie den Hof mit Pferden, Kühen und Landmaschinen. Hitsch seine grösste Leidenschaft sind die Pferde. Gerne arbeitet er mit ihnen im Wald und pflegt alte Traditionen weiter. Neben der Fuhrhalterei führen Marianne und Hitsch auch ein Lohnunternehmen mit Traktoren und Landmaschinen. Marianne ist die starke Kraft im Hintergrund und sorgt für das Wohl ihrer Gäste und der Familie




Patricia Flütsch

Patricia  und ihre Geschwister sind die 4. Genaration in der Fuhrhalterei Flütsch. Ihre Leidenschaft für die Pferde ist gross. Patricia erlernt den Beruf als Innendekorateurin. In ihrer Freizeit sieht man sie oft auf dem Rücken der Pferde oder wie sie mit ihrem Gespann Gäste durch Klosters führt.



Michelle Flütsch

Genau wie ihre Schwester Patricia trifft man Michelle auch auf dem Kutscherbock an. Michelle arbeitet im Sportgeschäft und verbringt ihre Freizeit gerne mit den Pferden, sei es beim Ausreiten, Kutschenfahren oder einfach Zuhause im Stall.



Christian Flütsch

Wie seine beiden Schwestern ist auch Christian auf dem elterlichen Betrieb tätig. Christian ist im zweiten Lehrjahr als Zimmermann. In seiner Freizeit hilft er dort, wo es ihn braucht. Gerne arbeitet er mit den Pferden im Wald oder sorgt mit den grossen Traktoren dafür, dass die Kutscher einen immer gut geräumten Weg haben.



Te-Huia Hemopo-Flütsch

Unser "Neuseeländer" ist seit über 30 Jahren in Klosters und gehört zur Familie. Te-Huia sein grösstes Hobby sind die Pferde. Er verbringt viel Zeit auf dem Kutscherbock und führt die Gäste im Winter wie auch im Sommer mit den Pferden durch Klosters. Die Gäste staunen, dass ein Bündner Bergler so gut Englisch spricht...



Luzia Michel-Flütsch

Luzia wohnt mit ihrer Familie in Klosters und arbeitet als selbständige Malerin. Gerne kommt sie zu Hause auf den elterlichen Hof und legt überall mit Hand an. Mit dem Rappengespann John und Tino kutschiert sie die Gäste durch Klosters.



Andreas Sutter alias "Sütti"

 

Wir freuen uns riesig, dass Andreas den 11. Winter bei uns verbringt. Mit dem Freiberger Gespann "Nico und Nitch" kutschiert Sütti die Gäste durch unsere schöne Landschaft.

Als gelernter Bauer und guter Viehzüchter verbringt er den Sommer auf dem elterlichen Bauernhof im Prättigau. Die Alpzeit ist seine grosse Leidenschaft.

 



Jos Jann-Blesi

Jos und seine Familie haben in Klosters Dorf einen Bauernhof. Er ist unsere treue Seele und "Helfer in der Not". Auch ihn trifft man beim Kutschenfahren an.



Guido Obrist

Guido geniesst seine Freiheit als Frührentner. Früher war er mit 450 PS auf den Strassen unterwegs. Heute trifft man ihn mit 2 PS in Klosters an. Mit Pako und Rupp ist er gerne auf einer Schlittenfahrt.